Handarbeit hat bei uns Tradition

Angefangen bei der morgendlichen Ausfahrt auf dem Starnberger See, der Qualitätskontrolle der Fischlieferungen, filetieren und entgräten -Handarbeit hat bei unserer Familie Tradition. Hinzu kommt selbstverständlich die Manufaktur sämtlicher Fischfeinkostsalate, Pasteten, sowie Suppen, Saucen und Fonds

Natürlich wird bei uns selbst geräuchert, Wir räuchern im sog. Altonaer Ofen (d.h. über offenem Feuer mit Sägespänen), wie noch zu Großvaters Zeiten. Außer Salz und Rauch kommen keinerlei Zusatzstoffe an die Fische.

Folgende Spezialitäten werden mehrmals wöchentlich frisch geräuchert:

  • Saiblinge, rosafarbenes, zartes und sehr saftiges Fleisch 600-800g
  • Räucherlachs, aus bestem Label Rouge Lachs, in unseren Hause durch kalträuchern veredelt, mild gesalzen.
    Erhältlich von Hand geschnitten, oder in Seiten von 1 bis 1,2 kg
  • Renken, die Spezialität aus dem Starnberger See 300g (saisonabhängig)
  • Forellen, aus Deutschen Landen - keine Importware 300-400g
  • Lachsforellen, zart und saftig im Geschmack 800-1000g
  • Aale, aus dem Starnberger See 300-500g
  • Doraden, 400-500g

Gerne zeigen wir Ihnen, wie man z.B. einen schottischen Lachs fachgerecht filetiert und zu unserem, weit über die Grenzen Starnberg hinaus bekannten, Räucherlachs veredelt - in unserem Fischgeschäft ist das natürlich tägliche Routine.